Rufnummer: 09406 - 6 57 99 80     Mo.-Fr. 7:30 - 17:00 Uhr

Popp 433 Bridge

Adapter zur Einbindung von RF433 MHz Geräten
POPP 433 Bridge - schwarzPOPP 433 Bridge - schwarz
Beschreibung


Die POPP 433 Bridge ermöglicht die Verknüpfung von RF433 MHz Geräten (nur fixed Code) mit Ihrem POPP Hub. Dabei lassen sich Geräte, wie Türkontakte und Zwischenstecker mit der RF433 MHz Technik ganz einfach über die Bridge anbinden.

Die Bridge wird in Ihr vorhandenes WLAN-Netzwerk eingebunden. Dazu verbinden Sie sich lediglich mit dem WLAN der Bridge und stellen dann über das Konfigurationsmenü die Verbindung zu Ihrem lokalen WLAN-Netzwerk und Ihrem POPP Hub her. Danach können Sie RF433 MHz Geräte (nur fixed Code) in die Web-Oberfläche oder die App Ihres POPP Hubs hinzufügen und steuern.

Die 433 Bridge eignet sich somit perfekt, um Geräte wie Zwischenstecker oder Türsensoren aus der 433 MHz Reihe mit Ihren Z-Wave Geräten zu verknüpfen. Der Vorteil gegenüber Z-Wave Geräten liegt dabei in der höheren Reichweite und der weiten Verbreitung der Technik in Baumärkten und anderen Kanälen. Allerdings besitzen RF433 (mit fixed Code) keine Verschlüsselung, keine bidirektionale Kommunikation sowie keinen Sicherheitsstandard.

Die POPP 433 MHz Bridge ist nur mit dem POPP Hub oder mit Gateways der Z-Way Software kompatibel.

Eigenschaften:

    RF 433 MHz – nur Geräte mit fixed Code, Geräte mit Rolling Code wie Garagentorsteuerungen sind nicht kompatibel
    WLAN 2,4 GHz IEEE802.11b/g/n
    Stromversorgung: 5V USB Adpater
    Maximale Anzahl an RF Geräten: 1024
    Kompatibel zu RF Geräten wie Türsensor, Keyfob, Zwischenstecker und weiteren Geräten mit fixed Code
    Lieferumfang: POPP 433 Bridge, USB/Micro USB Kabel, Schnellstartanleitung

Produkteinheiten pro Packung: 1
Zum Seitenanfang